Meisterschaftsspiel FC Großklein gegen SV Pachern

Datum/Ort: 19.05.2019 in Großklein
Bewerb: Meisterschaftsspiel – 22. Runde Oberliga Mitte/West 2018/2019

FC Diesel Kino Resch Transporte Großklein vs. SV SMB Pachern 3:2 (1:0)

Tore: 1:0 Biscan (19.), 2:0 Musger (46.), 2:1 L. Bracun (48.), 2:2 L. Bracun (52./E.), 3:2 Biscan (77.)
Gelbe Karten: L. Stelzl (40./F), Heibl (53./F), Koch (65./F); Riesel (8./F), L. Bracun (36./F), Taybara (59./F), C. Bracun (82./U)
Rote Karten:
Schiedsrichterteam: Peckovic/Kislick/Kaiser
Zuseher: 300

Matchball wurde gesponsert von: Zimmerei – Holzbau KREMSER/REXEIS – Großklein

FC DIESEL KINO RESCH TRANSPORTE GROSSKLEIN: Heibl – C. Weber (K), Tomazic Seruga, Mally, Lang (17. L. Stelzl) – Musger, Pichler, Schipfer (80. Zirngast), Koch – Biscan (83. D. Weber), Holler

Ersatzspieler: Rapp (ET), Pölzl

SV SMB PACHERN (in num. Reihenfolge): Rinnofner (K) – C. Bracun, M. Niederl, Weitzer, Schaffer, L. Bracun, Jolic, Ulmer (50. Wächtler), Taybara (60. Saro), Foda, Riesel (76. Weitlaner)

weitere Ersatzspieler: Burger (ET), T. Niederl

bisherige Bilanz in OL+LL: 13 Spiele – 7 FCG-Siege/2 Remis/4 Pachern-Siege

DER FCG SICHERT MIT DREIER DEN ANSCHLUSS!!!

Das Überraschungsteam der Hinrunde holte zuletzt gegen den Tabellenführer Gamlitz im Heimstadion ein 1:1-Remis und liegt weiterhin im Spitzenfeld der Liga.

Beim FCG waren alle Mann an Bord und die Devise lautete natürlich drei Punkte, um den Anschluss an die Tabellenspitze zu wahren.

Es war allerdings ein hartes Stück Arbeit, bis dieser feststand: Nach dem Führungstreffer durch Darijo Biscan in der 19. Min. verhinderte Pachern-Keeper Rinnofner mit tollen Paraden vorerst den Zweiten, ehe Marcel Musger kurz nach der Pause auf 2:0 erhöhte.

Doch die Gäste „muckten“ danach gewaltig auf: Lukas Bracun stellte innerhalb von 4 Minuten den Ausgleich her, auch wenn der Elfer von SR Peckovic sehr schmeichelhaft war. Auf der Gegenseite wurde in der 60. Min. ein klarer Torraub an Tomy Koch nur mit Gelb und Freistoß geahndet, leider eine klare Fehlentscheidung. Die FCG-Elf rannte weiter an und belohnte sich für den Aufwand in der 77. Min., Darijo Biscan sorgte mit seinem 21. Saisontor für die 3:2-Entscheidung.

Fazit: Ähnlich wie gegen Gratkorn vor zwei Wochen wurde eine 2:0-Führung relativ einfach aus der Hand gegeben, doch diesmal war die Devise „Ende gut, alles gut“ und die Feier beim anschließenden Frühschoppen gerettet. Bravo Jungs, fokussiert bleiben und am kommenden Freitag nachlegen in Straß, dann „brennt die Hütte“ im nächsten Heimspiel gegen den aktuellen Tabellenführer FC Gamlitz.

fcgteam-pachern

Videos vom Spiel auf ligaportal.at (Videos von David Stelzl)

Nächstes Spiel: 23. Runde: SV STRASS vs. FC Diesel Kino Resch Transporte GROSSKLEIN am Freitag, 24.05.2019 um 19:00 Uhr in Straß.

Bericht von Jürgen Edler (CM)