Meisterschaftsspiel FC Diesel Kino Großklein gegen USV Mooskirchen

Datum/Ort: 04.11.2017 in Großklein
Bewerb: Meisterschaftsspiel – 13. Runde Oberliga Mitte/West 2017/2018

FC Diesel Kino Großklein – USV Draxler Mooskirchen 1:1 (0:0)

Tore: 1:0 D. Weber (87.), 1:1 Sidar (88.)
Gelbe Karten: Vasov (34./U), Smounig (57./F), D. Weber (68./F); Lang (5./K), Hojas (38./F), Hackl (56./U), Pöschl (60./U)
Rote Karten: Vasov (40./F); Hojas (52./F) (beide Gelb-Rot)
Schiedsrichterteam: Ing. Krainer/Nestler/DI Netzl
Zuseher: 300

Matchball wurde gesponsert von: Ölmühle Gerhard KREMSNER – Mantrach – Großklein

FC DIESEL KINO GROSSKLEIN: Palz – B. Pichler, Vasov, Hechtfisch, C. Weber (K) – Smounig, J. Pichler – Koch (82. Jaunegg), Lovrecic, D. Weber – Raimann (59. Musger)

weitere Ersatzspieler: Pein (ET), Frühwirth, L. Stelzl

USV DRAXLER MOOSKIRCHEN (in num. Reihenfolge): Ajtnik (K) – Hackl, Hojas, Paier, Sidar, Schmid, Konrad, Lang, Pöschl, Kiedl, Veladzic (83. Grinschgl)

weitere Ersatzspieler: Hübler, Kainz, Lukas

bisherige Bilanz: 4 Spiele – 1 FCG-Sieg/2 Remis/1 Mooskirchen-Sieg

FÜNFTES REMIS IN FOLGE!!!

Fazit: Coach Hubert Kulmer musste im letzten Match auf Darijo Biscan, Mario Pölzl (beide verletzt) sowie Martin Holler (gesperrt) verzichten und somit einige Änderungen vornehmen.

Das Match war dem Verlauf der Herbstsaison entsprechend: Die FCG-Elf ging zwar als optisch überlegene Mannschaft spät aber doch in Führung, musste aber quasi im Gegenstoß noch den Ausgleich hinnehmen und vermochte abermals nicht einen vollen Erfolg zu landen – das fünfte Remis in Folge und zuletzt viermal 1:1.

Nach einer nicht optimalen Herbstsaison geht es nun in die Winterpause – Zeit um „die Akkus“ wieder aufzuladen und einige Punkte zu optimieren, um langfristig gesehen eine schlagkräftige Elf zu Stellen, mit der höhere Ziele angestrebt werden.

Nächstes Spiel: WINTERPAUSE!!!

Bericht von Jürgen Edler (CM)