Meisterschaftsspiel SV Strass gegen FC Diesel Kino Großklein

Datum/Ort: 06.04.2018 in Strass
Bewerb: Meisterschaftsspiel – 17. Runde Oberliga Mitte/West 2017/2018

SV Strass – FC Diesel Kino Großklein 0:0 (0:0)

Tore: Fehlanzeige!
Gelbe Karten: Bajlec (54./F), Mestrovic (90./F); D. Weber (58./F), Koch (74./K), Holler (88./K)
Rote Karten: —-
Schiedsrichterteam: Peckovic/Stockreiter/Braunstein
Zuseher: 200

SV STRASS (in num. Reihenfolge): Kübek – Potocnik, Bajlec, T. Preschern, Pressnitz, Majer, Mestrovic, Zorko, Satler, Pieberl, Sambolec

Ersatzspieler: Trummer (ET), M. Preschern, Nekrep, Cano Arias, Leeb

FC DIESEL KINO GROSSKLEIN: Palz – B. Pichler, Vasov, Hechtfisch, C. Weber (K) – J. Pichler, Smounig (55. Biscan) – Musger, Lovrecic (81. Oswald), D. Weber – Holler (69. Koch)

Ersatzspieler: Schantl (ET), Frühwirth

bisherige Bilanz: 7 Spiele – 2 FCG-Siege/0 Remis/5 Straß-Siege

ERSTER PUNKT IM FRÜHJAHR!!!

Fazit: Im Duell zweier noch punkteloser Teams im Frühjahr gab es schlussendlich trotz einiger Chancen auf beiden Seiten keinen Treffer und den verdienten ersten Punkt.

Die FCG-Elf war besonders in den ersten 20 bis 25 Minuten die agilere Mannschaft, der erlösende Treffer blieb aber verwehrt. Auf der Gegenseite hielt FCG-Keeper Patrick Palz seinen Kasten ebenfalls rein und war wie zuletzt ein starker Rückhalt. Höhepunkt der zweiten Halbzeit war ein Weitschuss von Darijo Biscan von rund 40 m, der leider nur an die Stange knallte.

Nächste Chance auf einen vollen Erfolg seit nunmehr 10 Spielen (!) am kommenden Samstag im Heimmatch gegen den SV Thal.

Nächstes Spiel: 18. Runde: FC Diesel Kino GROSSKLEIN gegen SV THAL am Samstag, 14. April 2018 um 16:00 Uhr im Stadion Großklein

Bericht von Jürgen Edler (CM)